Die Sprachenauseinanderdriftung

Sprachen-aus-einander-driftung

Sprachen-aus-einander-driftung

Seit letzter Woche schleicht sich bei mir eine Handkebegeisterung ein.

Handke stellt die Legende von Babylon auf den Kopf. Was für eine wunderbare Herausforderung, die Vielfältigkeit der Sprache. Es sei, so sagt er im Interview u.a.

„… Es ist ein großer Moment gewesen, wo die vielen Sprachen entstanden sind, und auf diese Weise ist die Bilderwelt immer fruchtbar, indem durch Vergleiche zwischen den verschiedenen, zwischen den Tausenden Sprachen des Turmbaus von Babel … Es ist eine große, segensreiche Geschichte gewesen. Nicht der Turmbau, aber die Sprachenauseinanderdriftung – oder wie man das nennt!“

zitiert aus: Die Sprachenauseinanderdriftung – Peter Handke und Lojze Wieser im Gespräch mit Frederick Baker – Seite 58/59 – Wieser Verlag 2010

 

avara von Kimmo Pohjonen & Kronos Quartett

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s