Augenhell

IMG_8500 IMG_8496 IMG_8482 IMG_8476 IMG_8475 IMG_8473

Augenhell

Im Gras liegen.

Lachen.

Das Kleid über den Kopf ziehen.

Vom schrägen Ufer aus ins Wasser stürzen.

Und endlich begreifen:

Der Ausstieg war.

An der Zeit.

Reif.

Jetzt kann ich

Endlich wieder

Über Hochmoore gehen.

Und versinke nicht

Im Morast.

Sondern suche

Wie in Kindertagen

Nach Kaulquappen.

Trage sie

Im Weckglas schaukelnd

Über Feldwege

Hinter den Hasenstall,

An dem der Löwe zahnt.

Jetzt kann ich

Endlich wieder

Die Brut pflegen.

Und verfange mich

Nicht!

In Netzen.

Sondern

Ich stürze

Vom schrägen Ufer aus

Ins Wasser.

Jetzt kann ich

Endlich wieder

Augenhell

Ans andere Ufer

schwimmen.

jbs 2ooo fünfzehn

Advertisements

2 Kommentare zu “Augenhell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s