Der Hahn – Ein Symbol

IMG_1417

Der Hahn – steht symbolisch für Résistance.

In diesem Artikel beschäftigt sich der Autor Hajo Kruse mit einem Symbol, „das für Licht, Leben, Auferstehung und Hoffnung gilt.“ Es ist der Hahn. Sein Gesang weckt Menschen, kündigt die Sonne an und verscheucht die Dämonen der Finsternis. Aber heutzutage lässt der Hahn Federn. Kruse zitiert den berühmten Coluche, französischer Humorist, Filmschauspieler, Komödiant und Autor ( 1944 -1986 ), siehe auch hier .

„(…) bleibt der Hahn unzweifelhaft das beste Sinnbild für die Franzosen. Warum? Weil er das einzige Tier ist, das noch singt, obwohl es mit beiden Füßen in der Scheiße steht.“

Man wird am kommenden Sonntag, in der zweiten Wahlrunde, sehen, wer beim französischen Nachbarn in den Regionalparlamenten künftig die Mehrheit hat. Sozialisten und Konservative könnten theoretisch gemeinsam versuchen, der Front National in der zweiten Wahlrunde den Weg zu verbauen. Beide Parteien müssten dazu ihre Listen zusammenlegen – oder eine Partei müsste zugunsten der anderen ihre Liste zurückziehen.
siehe auch hier: Rechtsruck in Frankreich

Frankophilie bzw. Gallophilie bezeichnet die Liebe von Nicht-Franzosen für alles Französische. Dies kann Frankreich selbst sein, aber auch seine Geschichte, Sprache, Küche, Literatur usw. … Dies hat für mich Gültigkeit.

Jedoch: Zu den strukturellen Merkmalen rechtsextremer Ideologien, die in erschreckenden Ausmaßen in Deutschland, Frankreich, Ungarn, usw. überhand nehmen, zählen Dogmatismus, Sendungsbewusstsein und Schwarz-Weiß-Denken. In Europa scheint dieses Gedankengut immer mehr Anhänger zu gewinnen. Hat die Geschichte einem nicht genug gelehrt? Scheint nicht so zu sein. Die Maxime muss lauten: Denkt und handelt: Bunt!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s