Die blaue Blume

IMG_2680

Bodensee

Auf der Suche nach der blauen Blume …

Die blaue Blume

Ich suche die blaue Blume,
Ich suche und finde sie nie,
Mir träumt, dass in der Blume
Mein gutes Glück mir blüh.

Ich wandre mit meiner Harfe
Durch Länder, Städt und Au’n,
Ob nirgends in der Runde
Die blaue Blume zu schaun.

Ich wandre schon seit lange,
Hab lang gehofft, vertraut,
Doch ach, noch nirgends hab ich
Die blaue Blum geschaut.

Joseph von Eichendorff
(1818)

brömstrup (3)

img_2737

(c) jbs 2tausend16

brömstrup (3)

kalme am see. fast. brömstrup überspringt mit weitem bein zahllose buhnentrümmer. abendspaziergang am ufer des gewässers – ein himmel, vom sturm frei gefegt, umhüllt lautlos, grau schimmernd, nicht nur seinen tag. auch den des seglers, der in sanfter dünung flagrant richtungslos dümpelt. brömstrup brummelt in seinen bart: den guten steuermann lernt man erst im sturm kennen – gibt handzeichen und folgt unsichtbaren spuren. gen bodman weben glocken ihr geläut in hohe stille pappeln.

© jbs