post zum advent – italien

la befana

italien

… in der nacht vom 5. auf 6. januar schwingt sich „la befana“, der weibliche weihnachtsmann, auf einen besen, zwängt sich durch den kamin und füllt die strümpfe artiger kinder mit geschenken – für plagegeister gibt’s nur ein stück kohle ( früher echt, heute als süßigkeit ) … und grund für die alljährliche mühe: die befana, eine mischung aus hexe und fee, war an jenem tag als sich auch die hl. drei könige auf die suche nach dem jesuskind begaben, ein wenig spät dran … und dann war er weg – der stern, der den weg gezeigt und ihr neben den hl. drei königen einen wohlverdienten platz in der weihnachtsgeschichte gesichert hätte … seitdem irrt die verwirrte, alte dame hilflos durch die welt und hofft immer noch das christkind zu finden … am 24. dezember findet eine art familien-lotto statt, wo jeder die nummer seines geschenkes aus einem säckchen zieht – beliebtes geschenk ist rote unterwäsche, die am neujahrstag getragen wird – soll der liebe im neuen jahr glück bringen …

zitiert aus der raumgestalt adventspost

Werbeanzeigen

post zum advent – philippinen

parol

philippinen

los geht es schon im november – mit nächtlichem feuerwerk, das die philippinen dann bis zu sylvester begleitet … die eigentliche weihnachtszeit beginnt aber erst am 16. dezember um 4 uhr morgens mit einer feierlichen messe … auf den strassen singen chöre, die „chumbancheros“ … die „parol“ – sternlaternen aus strahlend-buntem reispapier leuchten überall in den fenstern … ein höhepunkt an weihnachten sind die „capiz“ – über 2,5 m hohe laternen, die während der weihnachtsparade getragen werden … die weihnachtsbäume werden selbst gemacht und bestehen meist aus knochen, behängt mit watte und kugeln … „noche buena“, das weihnachtsessen besteht aus reissuppe, frühlingsrollen, fisch gefüllt mit schinken und „bibingka“ – ein pfannkuchen aus gänseeiern, reismehl und käse – er wird vom bananenblatt gegessen und mit braunem zucker bestreut … das beliebteste weihnachtslied „maligayan pasko“ – „frohe weihnachten“ wird auf die melodie von happy birthday gesungen …

zitiert aus der raumgestalt-adventspost

stante pede

 

img_2279

[archivarisch]

stante pede

stante pede eilt er, meist
in stürmischer fahrt, knapp
unter die holzbeugen und im haus
wärmt der ofen

ein leben erzählt
von vergangenen zeiten
im takt schnurrender samtpfoten
geschichten vom spinnen und weben
abläufe gewisser bewegungen
wandlungen mit neuem gesicht

unter gewendeter erde, verdeckt
im schutz der schollen
keimen tage erneut

jbs 2tausend11