pausenlyrik

IMG_3848

(c) jbs 2tausend17

pausenlyrik

im sessel

irgendwann
im laufe der tage
wenn letzte Zigaretten glimmen
und rote laternen feurig zucken
zerfranste farne am mauerrand
zum angelus zittern
treibt spät aufkommender wind
entferntes lachen an dein ohr
und
tiefer sinkst du
in weiche mulde

parfümiertes leder goutiert
im laufe der tage
vergilbte fahrpläne
die zwischen deinen fingern
zu bröseln zerfallen
während
charon geduldig wartet

aber noch
noch schläft sein obolus
und du
du malst schattenspiele
an die wand

(c) jbs

Und ich frage …

IMG_4497
… die Politökonomen, die Moralisten, ob sie jemals die Zahl der Individuen errechnet haben, die zum Elend verdammt sind, zur ungleichen Arbeit, zum moralischen Verfall, zur Unmündigkeit, zur erschreckenden Unwissenheit, zur völligen Entbehrung, zum ewigen Unglück, um einen Reichen zu produzieren. Almeida Garrett
Zitat aus: “Hoffnung im Alentejo” José Saramago

Kulturplattform „Die Blaue Blume“ wird umgetopft

Nach Anklicken auf den roten Link wird man zum Videoportal „vimeo“ weitergeleitet. Ein feiner kleiner Film zum Umtopfen „Der Blauen Blume“ öffnet sich:

Film zum Umtopfen „Der Blauen Blume“ – einer Kulturplattform in Friedrichshafen

Die Aufnahmen in der Dia-Show sind aus dem wewewe kopiert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die blaue Blume

IMG_2680

Bodensee

Auf der Suche nach der blauen Blume …

Die blaue Blume

Ich suche die blaue Blume,
Ich suche und finde sie nie,
Mir träumt, dass in der Blume
Mein gutes Glück mir blüh.

Ich wandre mit meiner Harfe
Durch Länder, Städt und Au’n,
Ob nirgends in der Runde
Die blaue Blume zu schaun.

Ich wandre schon seit lange,
Hab lang gehofft, vertraut,
Doch ach, noch nirgends hab ich
Die blaue Blum geschaut.

Joseph von Eichendorff
(1818)